05.06.2015, Lauf 16+17

Pacific Raceways

Marcel Schümmer

Von Virginia aus geht es per Flugzeug zum Pacific Raceway nach Kent. Dieser liegt süd-östlich von Seattle und nord-östlich von Tacoma. Der Kurs ist 3,6 km lang und ist eingebettet in eine hügelige
Landschaft mit engen und auch weiten Kurven und Kehren. Zudem ist das Asphaltband nicht so breit wie wir es von anderen Kursen in dieser Saison gewöhnt sind. Ein Vergleich mit Charade liegt nahe.
Wir dürfen gespannt sein ob die leichten Fahrzeuge vorne sein werden. Denn hier kommt es mehr auf das Handling als auf schiere Leistung an.

Ergebnisse