20.03.2015, Lauf 7+8

Eggleston

Oliver Kilian

Rennabend 4 zeigt uns, dass fiktionale Strecken mitunter mehr Spaß machen können als echte. Im virtuellen England gelegen bietet Eggleston (wer wohl als Inspiration für den Namen herhalten musste? eine außergewöhnliche Mischung aus kurzen Rundenzeiten und dennoch superbreiter Fahrbahn, für Überholmanöver sehr angenehm. Der ganze Kurs ist von der Atmosphäre her historisch gehalten - und das merkt man auch am Fahrbahnbelag. Hier gibt es höllische Bodenwellen und Kuppen, die Curbs können empfindliche Fahrzeuge sogar vollständig aushebeln. Dementsprechend anspruchsvoll ist der Kurs bei aller Kürze zu lernen. Ebenfalls dazu bei trägt die durchaus schwierige Linienwahl. In Kurve z.B. 1 muss man sich ganz gemächlich hineinbremsen und dabei eine Linie mit mehreren Scheitelpunkten fahren. Zwischen verschenkter Zeit und üblem Abflug fehlt hier nicht viel. Die sehr enge Steilkurve kurz vor dem Ende einer Runde wiederum bietet die Entscheidung zwischen einer engen, kurzen Linie oder einer längeren Äußeren, bei der man als Ausgleich mehr Traktion mitnehmen kann. Insgesamt kann man den Kurs durchaus als Fahrerstrecke bezeichnen. Die Fahrzeuge wirken sich natürlich auch aus. Einen schweren Stand haben nervöse Fahrzeuge wie etwa der Mazda. Die Fronttriebler werden Traktionsprobleme aus der Steikurve heraus haben und müssen zudem höllisch auf ihren rechten Vorderreifen achten, der hier sogar bei den Hecktrieblern bedenklich heiß wird. Ebenfalls wichtig ist es, nicht nur geradeaus stabil bremsen zu können. In Heckschleudern wie dem BMW muss man dies durch extrem nach vorne verstellte Bremsbralance ausgeglichen werden. Und bei einigen Fahrzeugen könnte es sogar nötig sein, die Fahrwerkshöhe zu vergrößern, um ein Durchschlagen der Federung zu verhindern. Im Quali sind, denke ich, mindestens 53er zeiten zu erwarten. Ich würde mich jedoch auch nicht wundern, wenn ich am Rennabend eines noch schnelleren Besseren belehrt würde.

Die "Kleinen" mucken auf...

Baum im Weg...

....mal kein Bremsklotz, der Olle...

Paarlauf...

der Scirocco wollte nicht so, wie er sollte...