GTLegends and friends

Hilltop

Rennen 3 und 4 führen uns in die USA, nach Hilltop. Der optisch nicht sehr berauschende Kurs hat fahrerisch umsomehr zu bieten und könnte einer der interessantesten Austragungsorte dieser Saison werden. Im Schnitt etwas langsamer als Mosport ist Hilltop dennoch abwechslungsreicher. Speziell die erste Streckenpassage, ein äußerst anspruchsvolles und schnelles Bergaufgeschlängel erinnert enfernt an den kanadischen Kurs, dann jedoch kommen einige heftige Bremspunkte und immer noch flüssige, aber engere Kurven ins Spiel - die am ehesten an Watkins Glen erinnern. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, und nicht zuletzt dank der langen Geraden bieten sich hier hervorragende Überholmöglichkeiten. Hilltop sollte man mit Vorsicht genießen. Der mit Abstand gefährlichste Punkt
ist das Bergaufgeschlängel durch ein kleines Wäldchen. Nun ist das leider auch der entscheidende Punkt für gute Rundenzeiten. Wer hier mit möglichst wenig Lupfen durchbrät und die Lastwechsel- reaktionen im Griff behält, ist am Ende ganz vorne. Wer sich vertut, fliegt in Windeseile ab.

Ticker....Ticker....Ticker....Ticker

Vom Rennen in Hilltop erreichten uns leider keine vollständigen Rennberichte. Unser Reporter befand sich gerade auf dem Weg zum Flughafen, als er von einer Strassengang ausgeraubt wurde, die ihn nackt und blutend auf der Straße zurückließ. Er wurde kurz darauf wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses und Exhibitionismus verhaftet und vor Gericht gestellt. In den 8 Tagen in Untersuchungshaft konnte er sich nicht rasieren, weshalb ihn der Richter wegen des langen Bartes als Terrorist einstufte und nach Guantanamo verfrachten ließ. Dort verlor sich jede Spur, bis uns gestern ein Paket erreichte, in das ein abgebissener Finger steckte. Darin befand sich ein USB-Stick, mit folgendem Boxenfunkaufnahmen aus dem Wagen von Mark Ackermann. Unser Reporter erhält für so viel journalistischen Einsatz unseren Dank und unsere Anerkennung. Bis er in 20 Jahren entlassen wird, kümmert sich unser Chefredakteur liebevoll um dessen junge, hübsche und nun alleinstehende Frau.

Rennen 1, Hilltop. Boxenfunk Burning Desire Team.

Box: „Mark, alles klar? Du bist 7., hast Michel Groteclaes hinter Dir. Achte auf den, anstatt auf die Vorderleute. Und halt uns auf dem Laufenden.“Mark: „O.K.; Ampel wird grün, und los. Na, wieso kommt da nix? Achso, Gas geben. Mist nur noch 10. Socke Groteclaes ist vor mir, den packe ich.“
Box: „Pass auf, hinter Dir kommt Josef Edlbergmeier. „
Mark: „Wo??? Ah, gesehen. Mist, ist vorbei. Bleibe dran. Wer ist das hinter mir? Broseit? Verdammt anhänglich. Was macht der da??? Ey, der überholt mich innen!! Äh, den krieg ich wieder. Ah, o.k., er dreht sich, und vorbei. Das war einfach. Dann mal eben Socke kassieren, sollte bei seinem lahmen Mustang schnell gehen.“

Box: „Bleib dran. Achtung nach der Senke, Lars Kuhlmann hat sich rauskatapultiert.“
Mark: „Lars? Kopuliert? Wo?? Ach so, er ist raus. Cool, schon 10. Überhole eben Socke.“
Box: „Was ist jetzt, kommst Du an Groteclaes vorbei?“
Mark: „Jaja, hetzt nicht, habs gleich. Ist grad etwas busy hier, meld mich.“
Box: „ Nun mach mal hinne, sonst ist das Vorderfeld weg.“
Mark: „Harr, Mann, nölt nicht rum, ich fahr ja schon. Ah, der Josef verbremst sich, cool. Und vorbei, 9. Und jetzt eben Socke überholen.“
Box: „Das Rennen ist schon halb rum. Worauf wartest Du? Soll ich schieben?“
Mark: „LMAA.“
Box: „WAS? sag das nochmal!“
Mark: „Lächle mehr als andere….; Ah, jetzt hab ich ihn an der Boxeneinfahrt. Und vorbei außen…ahhh…blöde Kurve…Nun isser wieder vorn. Aber ich habe ihn gleich, paar Sekunden noch, kein Problem.“

Box: „ Wenn der Typ der karierte Flagge winkt, ist vorbei. Das tut er gleich. Überhol jetzt endlich!“
Mark: „Das versuche ich doch schon die ganze Zeit! Er lässt mich nicht! Der ist voll gemein! Aber warte….jetzt links auf die Zielgerade….er dreht sich weg, zu spät auf der Bremse…hab ihn!! Bin vorbei!“
Box: „Gratuliere. Platz 7. Peter ist vor Dir. Gib Gas.“
Mark: „Da wäre jetzt mal bissl mehr Lob fällig gewesen. Hab Peter vor mir. Den packe ich noch. Bin dran. Eine Kurve noch. Nein! Aber auf der Geraden jetzt….hab ihn gleich…!“
Box: „Kannst langsamer machen, Rennen ist vorbei. Valdez hat vor Schümmer und Schauderna gewonnen. Wir haben Platz 6 und 7. Fein gemacht. Jetzt komm rein. Erkläre mir jetzt bitte nochmal das LMAA…..!“